Theragun Elite Bewertung

Die Theragun Elite ist eine High-End-Massagepistole, die für jeden Wunder wirken kann.

Ein Foto der Theragun Elite mit dem Dämpferaufsatz

Toms Guide-Urteil

Das Theragun Elite mag teuer sein, aber es ist eine lohnende Investition, die jedem helfen kann, sich besser zu bewegen – und sich besser zu fühlen.

Geschlossenzellige Schaumstoffbefestigungen sind weniger schmerzhaft

Der QX65-Motor ermöglicht einen Druck von 40 Pfund ohne Abwürgen oder Rückstoß

Tragetasche ist sperrig

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

(öffnet in neuem Tab)

Abmessungen: 9.5 in x 6.7 in x 2.8 in
Gewicht: 2.2 Pfund
PPM-Bereich: 1750–2400 (5 vorprogrammierte Geschwindigkeiten, voller Bereich bei Verwendung der Therabody-App)
Amplitude: 16 mm
Anhänge: 5
Geräuschpegel: 60-70 Dezibel
Akkulaufzeit: 120 Minuten
Akkuladezeit: 80 Minuten

Massagepistolen wie die Theragun Elite sind zu einer immer beliebteren Option geworden, um Sportlern und Amateuren gleichermaßen beim Aufwärmen, bei der Erholung, der Vorbeugung von Verletzungen und der Muskelreparatur zu helfen. Die schnelle Perkussion der Handgeräte dringt tief in das Gewebe ein, fördert die Entspannung und erhöht die Durchblutung. Im Gegensatz zu umständlichen Schaumstoffrollen sind sie viel einfacher zu verwenden und im Allgemeinen effektiver bei schwer erreichbaren Muskelgruppen.

Auch im Gegensatz zu Schaumstoffrollen können die besten Massagepistolen sehr teuer sein. Die Theragun Elite ist ein Porsche unter den Massagepistolen, zu einem Preis, der nur von einem anderen Theragun-Modell (der Theragun Pro) getoppt wird. So großartig die Theragun Elite auch sein mag, ist sie den Preis von mehreren hundert Dollar wert? Lesen Sie unten unseren vollständigen Theragun Elite-Test, um es herauszufinden.

  • Trainiere wie ein Profi: Die besten verstellbaren Hanteln für das Gewichtheben zu Hause
  • Ich habe das Sixpack-Bauchmuskeltraining von Pamela Reif ausprobiert und, wow!

Theragun Elite Bewertung: Preis & Verfügbarkeit

Die Theragun Elite macht ihrem High-End-Namen alle Ehre: Mit 399 US-Dollar ist sie nicht nur teurer als vergleichbare Massagepistolen wie das TimTam Power Massager und das Hyperice Hypervolt Plus, sondern auch teurer als große Fitnessgeräte wie das Sunny Health and Fitness Bike und tragbare Tracker wie der Garmin Forerunner 245.

Die Preisgestaltung des Elite bleibt bei allen großen Online-Händlern, einschließlich der Website von Therabody, einheitlich. Sie können immer auf einen möglichen Verkauf warten, obwohl sie historisch gesehen selten sind.

Die Theragun Elite ist derzeit in zwei Farben erhältlich: Weiß und Schwarz. Eine PRODUCT(RED)-Version der Waffe wird in Kürze verfügbar sein.

Theragun Elite Bewertung: Design

Die robuste, dreieckige Struktur der Theragun Elite ist eine Abkehr von der typischen Form vieler beliebter Massagepistolen, wie der Legiral Le3 oder der Hyperice Hypervolt. Im Gegensatz zu diesen Angeboten kann der Elite auf verschiedene Arten gehalten werden, wodurch Benutzer effizienter und bequemer Druck ausüben können. Ich fand dieses Multi-Grip-Design besonders hilfreich, wenn ich auf schwer erreichbare Stellen wie meinen unteren Rücken und meine Kniesehnen abzielte.

An der Oberseite des Theragun Elite finden Sie einen OLED-Bildschirm, der die aktuelle Geschwindigkeit, die Batterielebensdauer und einen Kraftmesser anzeigt. Dies ist eine nützliche Funktion, wenn Sie dazu neigen, zu fest in Ihr Muskelgewebe zu drücken – oder in meinem Fall nicht fest genug. Mit den Pfeiltasten nach oben und unten unter dem Bildschirm können Sie die Geschwindigkeit des Elite auf 1750, 1900, 2100, 2200 oder 2400 Schläge pro Minute ändern. Diese Geschwindigkeiten funktionieren fast überall am Körper, aber Sie können Ihren Elite mit der Therabody-App (verfügbar für iOS und Android) auf eine spezifischere PPM einstellen. Mit den Links- und Rechtspfeiltasten können Benutzer zwischen bis zu drei voreingestellten Behandlungen umschalten.

Theragun behauptet, dass sich die Elite mit einer Amplitude von 16 mm von der Konkurrenz abhebt, wodurch der Schaft der Waffe 60 % tiefer in das Muskelgewebe eindringen kann als das durchschnittliche Gerät. Es stimmt zwar, dass die meisten Kanonen im Bereich von 10 bis 14 mm arbeiten, aber einige Konkurrenten wie der Vybe V2 verfügen auch über eine Amplitude von 16 mm (zu einem viel niedrigeren Preis).

Im Körper des Theragun Elite ist ein isolierter bürstenloser QX65-Motor und ein verstärkter Antriebsstrang eingeschlossen, der bis zu 40 Pfund zusätzlichen Druck liefern kann, ohne zu blockieren, die Geschwindigkeit zu verringern oder Ihre Nachbarn aufzuwecken.

Der Elite, seine fünf Aufsätze und ein Netzteil werden in einer Hartschalen-Tragetasche mit verschiedenen Aufbewahrungsfächern geliefert. Es ist sperrig und würde viel Platz in Ihrer Sporttasche oder Ihrem Koffer einnehmen. Abgesehen davon, wenn ich fast 400 US-Dollar für eine Massagepistole bezahle, hätte ich lieber einen Koffer, der sperrig und schützend ist, als einen, der dünn und kompakt ist. Wenn Sie nach einer Massagepistole mit besserer Tragbarkeit suchen, werfen Sie einen Blick auf die Theragun Mini.

Theragun Elite Bewertung: Anhänge

Im Lieferumfang der Theragun Elite sind fünf Aufsätze aus geschlossenzelligem Schaumstoff enthalten: ein „Dämpfer“, der sich gut für besonders empfindliche Stellen oder knochige Bereiche eignet, ein „Standardball“, der sowohl für größere als auch für kleinere Muskelgruppen geeignet ist, ein „Keil“, der für „ Kratz- und Spülbewegungen zur Steigerung der Durchblutung, ein „Daumen“, der sich in schwierige Triggerpunkte eingraben kann, und ein „Kegel“ für die punktgenaue Muskelbehandlung an Stellen wie Händen und Füßen.

Auf den ersten Blick war ich von einigen der Aufsätze etwas eingeschüchtert – nämlich dem Daumen und dem Kegel. Ähnlich geformte Aufsätze an anderen Waffen hatten sich für mich als unerträglich erwiesen, und ich würde weit vor Ablauf der empfohlenen Nutzungsdauer abklopfen. Da die Aufsätze des Elite im Gegensatz zu hartem Kunststoff aus einem nicht porösen Schaumstoff bestehen, ist der Effekt eine viel erträglichere, wenn auch immer noch sehr kraftvolle, perkussive Massage. Das Aufsetzen des Konusaufsatzes löste nach langen Läufen viel Spannung in meinen Füßen, und der Daumen machte eine Nummer auf meinem engen TFL (einem Muskel in der Hüftregion).

Es gab mehrere Fälle, in denen ich den Keil an meinem IT-Band (Bindegewebe, das entlang der Außenseite des Oberschenkels verläuft) verwendet habe, aber ich stellte fest, dass ich meistens beim Dämpfer und der Standardkugel blieb. Trotzdem ist es schön, die spezialisierteren Aufsätze für bestimmte Muskelgruppen und Problembereiche zu haben.

Theragun Elite Bewertung: Leistung

Die Therabody-Website präsentiert den Theragun Elite als ein Gerät, das „gefühlt, nicht gehört“ wird, und zum größten Teil hält es dieses Versprechen ein. Trotz eines leistungsstarken Motors, der bis zu 2400 Schläge pro Minute erzeugt, hat der Elite nie mehr als 70 Dezibel getaktet, während ich ihn benutzte, und blieb hauptsächlich im Bereich von 60-63 Dezibel. Das ist leiser als Konkurrenzprodukte wie das beheizte Percussion-Massagegerät LifePro Fusion FX und das tragbare Percussion-Massagegerät LifePro Sonic, das bis zu 75 Dezibel laut werden kann. Es gibt leisere Modelle auf dem Markt, wie das 25 Dezibel TimTam Power Massager, aber Sie werden zwangsläufig den Geräuschpegel gegen andere Faktoren wie die Akkulaufzeit eintauschen.

Apropos Akkulaufzeit: Die Theragun Elite ist ziemlich anständig – eine volle Ladung des Akkus reicht für bis zu zwei Stunden Betrieb. Es ist nicht das längste, das Sie finden werden (wie die sechsstündige Lebensdauer des Sportneer Deep Tissue Muscle Massager), aber es reicht aus, um Sie durch viel Gebrauch zu bringen, bevor Sie es wieder aufladen müssen. Tatsächlich musste ich das Gerät nur einmal anschließen, um es eine ganze Woche lang zu testen. Wenn der Akku leer ist, erreicht der Elite relativ schnell wieder 100 % – es dauerte ungefähr eine Stunde, bis mein Modell vollständig aufgeladen war.

Abhängig vom Gerät, der Kraft, die Sie verwenden, und dem Körperteil, auf das Sie zielen, neigen viele Massagepistolen dazu, zurückzuschlagen oder zurückzuprallen. Dies ist einer meiner größten Ärgernisse bei Massagepistolen – am Ende verliere ich immer die Kontrolle über die Pistole, was mich in eine kurzzeitige Panik versetzt, dass ich sie gleich zerbrechen oder mich verletzen könnte. Diese gefürchteten Rückschläge habe ich bei der Elite zum Glück nie erlebt. Ich konnte den Druck, den ich ausübte, schnell ändern, knöcherne Bereiche umgehen und hart in dichtes Muskelgewebe drücken, ohne dass der Schaft jemals langsamer wurde oder die Waffe zurückprallte.

Die höchste PPM-Einstellung des Elite ist 2400, und diese Geschwindigkeit fühlte sich in all meinen problematischsten Bereichen großartig an. Es gibt Waffen, die schneller gehen können, aber 2400 PPM waren mehr als genug, um Triggerpunkte und Schmerzen an all meinen Hot Spots zu reduzieren.

Theragun Elite Bewertung: Therabody App

In Verbindung mit der umfassenden Therabody-App verwandelt sich der Theragun Elite von einem teuren Fitnessgerät, das nur Experten in vollem Umfang nutzen können, in einen revolutionären Gesundheitshelfer, von dem Sportler, Schreibtischtäter und alle anderen profitieren können.

Das Öffnen der Therabody-App kann zunächst überwältigend sein – ein Abschnitt „Erkunden“ bietet einführende Programme, aktivitätsspezifische Aufwärm- und Erholungsprotokolle, Routinen zur Unterstützung der Schlafregulierung, Programme für alle wichtigen Muskelgruppen und sogar Pläne zur Erleichterung die mit Reisen und Jetlag verbundenen Schmerzen. Trotz ihrer beeindruckenden Natur liegt in dieser umfangreichen Bibliothek der Schlüssel, um alle Fähigkeiten der Elite freizuschalten.

Beim Einschalten des Theragun Elite wird das Gerät automatisch über Bluetooth mit der Therabody-App verbunden. Wenn Sie eine der verschiedenen Optionen auf der Seite „Erkunden“ auswählen, wird eine Vorschau der Zielbereiche eines Programms (z. B. Bizeps, unterer Rücken oder Waden), aller benötigten Anhänge und einer geschätzten Fertigstellungszeit angezeigt. Drücken Sie die Starttaste und Ihr Elite beginnt automatisch mit der angegebenen PPM zu laufen, mit einem Diagramm, das zeigt, wo am Körper die Waffe platziert werden muss, und einem zeitgesteuerten Countdown für jeden Bereich. Darüber hinaus zeigt die App dem Benutzer, welche Griffposition empfohlen wird, einen Kraftmesser, der anzeigt, wann die richtige Menge an Druck ausgeübt wird, und sogar ein paar Dehnungen, die nach der Massage verschiedener Muskelgruppen eingebaut werden müssen. Diese Programme nehmen Ihnen das Rätselraten bei der korrekten und effizienten Verwendung Ihrer Massagepistole ab.

Mit der Therabody-App können Sie auch etwas tiefer in die Bedürfnisse Ihres Körpers eintauchen. Wenn Sie mit der Gesundheits-App oder dem Fitness-Tracker Ihres Telefons verbunden sind, empfiehlt die Therabody-App basierend auf Ihren Aktivitäten bestimmte Programme. Eine „Erholung beim Laufen“ nach einer Anstrengung von fünf Meilen oder eine „Erholung beim Radfahren“ nach einem intensiven Spinning-Kurs zu absolvieren, war für mich ein Wendepunkt – mein üblicher unruhiger unterer Rücken und meine angespannten Hüften waren in den Stunden überraschend ruhig und beweglich ( und Tage) nach meinem Training.

Sie müssen kein Athlet oder sogar ein begeisterter Sportler sein, um im Theragun Elite Verwendung zu finden – es gibt Routinen, die auf die Erholung von Videospielen, die Linderung allgemeiner Beschwerden wie Ischias und Karpaltunnel und Programme für das allgemeine Wohlbefinden ausgerichtet sind.

Dank der Therabody-App können selbst die unerfahrensten Massagepistolen-Neulinge die Belohnungen der Elite ernten, sobald sie sie aus der Verpackung nehmen.

Theragun Elite Bewertung: Urteil

Das Theragun Elite ist teuer, und es mag schwer vorstellbar sein, die gleiche Menge Geld für eine Massagepistole auszugeben wie für ein Laufband der mittleren Preisklasse (oder ein paar Monate an Versorgungsunternehmen), aber es ist eine lohnende Investition.

Sie könnten denken, dass ein hoher Preis darauf hindeuten würde, dass die Theragun Elite für diejenigen reserviert sein sollte, die bereit sind, ihren fünften Triathlon zu laufen, aber ich würde das Gegenteil behaupten. Aufgrund der Therabody-App, die eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und eine personalisierte Programmierung bietet, ist das Elite eine ausgezeichnete Wahl für jemanden, der seit dem Anatomieunterricht der High School nicht mehr an seine Muskeln gedacht hat.

Das soll nicht heißen, dass der erfahrene Athlet nicht auch positive Effekte durch die Verwendung des Elite sehen würde. Es ist eine gut gemachte, hochwertige Massagepistole, die das Potenzial hat, den Bewegungsumfang, die Schmerzen und die allgemeine Fitness eines jeden zu verbessern.

Adblock
detector