Veröffentlichungsdatum und -uhrzeit von House of the Dragon Folge 3 – wie Sie sie jetzt online ansehen können

Milly Alcock als Rhaenyra Targaryen in Haus des Drachen

Es wird bald an der Zeit sein, Episode 3 von House of the Dragon online zu sehen. Das Game of Thrones-Prequel ist bereits ein großer Erfolg für HBO, das es bereits um eine zweite Staffel verlängert hat. Das Haus des Drachen wird nach der Premiere von „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ vor einer neuen Herausforderung stehen, aber vielleicht ist noch Platz für zwei Fantasy-Epen in unseren Warteschlangen.

House of the Dragon Episode 3 wird am Sonntag, den 4. September um 9 Uhr ET auf HBO und ausgestrahlt HBO max (öffnet in neuem Tab) .

House of the Dragon, Episode 3 mit dem Titel «Second of His Name», sollte sich für dieses Game of Thrones weiter um die Schachfiguren bewegen. Die junge Rhaenyra Targaryen (Milly Alcock) wurde möglicherweise zur Erbin ihres Vaters King Viserys (Paddy Considine) ernannt, aber ihr Status könnte sich nach seiner Entscheidung, wieder zu heiraten, ändern.

Seine zweite Frau, Alicent Hightower (Emily Carey), wird ihm wahrscheinlich weitere Kinder schenken – und möglicherweise den Sohn, nach dem er sich gesehnt hat. Es ist klar, dass viele Lords von Westeros einen männlichen Erben bevorzugen würden. Und wir würden es der intriganten Hand des Königs, Otto Hightower (Rhys Ifans), zutrauen, darauf zu drängen, dass sein Enkelkind auf dem Eisernen Thron sitzt.

In der Zwischenzeit hat sich Prince Daemon Targaryen (Matt Smith) mit Corlys Velaryon (Steve Toussaint) zusammengetan, um den Crabfeeder auszuschalten, der bei den Stepstones für Chaos gesorgt hat.

Hier ist alles, was Sie brauchen, um Episode 3 von House of the Dragon zu sehen. Sehen Sie sich außerdem ein Sneak-Peek-Video an:

Wie man House of the Dragon Folge 3 in den USA sieht

In den USA wird House of the Dragon, Folge 3, am Sonntag, den 4. September um 9 Uhr ET auf HBO und HBO Max ausgestrahlt.

Staffel 1 besteht aus 10 Episoden, die jeden Sonntag im Rhythmus von einer pro Woche erscheinen.

Wenn Sie sich noch nicht bei HBO Max angemeldet haben, worauf warten Sie noch? Es ist unsere erste Wahl unter den besten Streaming-Diensten.

(öffnet in neuem Tab)

HBO max (wird in neuem Tab geöffnet) bietet eine außergewöhnliche Bibliothek, einschließlich aller Prestige-Serien von HBO, wie Succession, Game of Thrones, The Sopranos und The Wire. Außerdem hat der Dienst seine eigenen Originale wie Hacks und The Flight Attendant. HBO Max kostet 15 US-Dollar pro Monat (oder 10 US-Dollar für die werbefinanzierte Stufe).

Wie man House of the Dragon Folge 3 in Kanada sieht

Während Kanadier keinen Zugang zu HBO oder HBO Max haben, werden sie wahrscheinlich trotzdem in der Lage sein, House of the Dragon Episode 2 zu sehen. Crave (öffnet in neuem Tab) , die übliche Quelle für HBO-Shows in Kanada, hat die Rechte.

Der Streaming-Dienst hat eine siebentägige kostenlose Testversion (öffnet in neuem Tab) . Danach kostet das Movies + HBO-Paket 19.98 CAD pro Monat.

Wenn Sie als Amerikaner ins Ausland reisen und auf alle Ihre kostenpflichtigen Dienste zugreifen möchten, müssen Sie sich die besten VPN-Dienste wie Express VPN ansehen.

So sehen Sie House of the Dragon Folge 3 online in Großbritannien

Da Briten auch kein HBO oder HBO Max bekommen, werden sie House of the Dragon Folge 3 auf Sky Atlantic und JETZT sehen. Es wird am Montag, den 5. September gleichzeitig um 2:9 Uhr BST und erneut zu einer vernünftigeren Zeit um XNUMX:XNUMX Uhr BST ausgestrahlt.

Sky-TV-Pakete (öffnet in neuem Tab) beginnen bei nur 25 £ pro Monat.

Jede Folge wird am Tag nach ihrer US-Ausstrahlung debütieren.

Wie man House of the Dragon Folge 3 in Australien sieht

Aussies können House of the Dragon Episode 2 auf Binge streamen (wird in neuem Tab geöffnet). Es sollte am 5. September eintreffen.

Zeitplan der House of the Dragon-Episoden

  • House of the Dragon Folge 1: 21. August um 9 Uhr ET
  • House of the Dragon Folge 2: 28. August um 9 Uhr ET
  • House of the Dragon Folge 3: 4. September um 9 Uhr ET
  • House of the Dragon Folge 4: 11. September um 9 Uhr ET
  • House of the Dragon Folge 5: 18. September um 9 Uhr ET
  • House of the Dragon Folge 6: 25. September um 9 Uhr ET
  • House of the Dragon Folge 7: 2. Oktober um 9 Uhr ET
  • House of the Dragon Folge 8: 9. Oktober um 9 Uhr ET
  • House of the Dragon Folge 9: 16. Oktober um 9 Uhr ET
  • House of the Dragon Folge 10: 23. Oktober um 9 Uhr ET

House of the Dragon Besetzung und Charaktere

Die Besetzung von House of Dragon ist ein großes Ensemble, darunter:

Paddy Considine als König Viserys I: Er wird als „auserwählt von den Herren von Westeros als Nachfolger des Alten Königs Jaehaerys Targaryen beim Großen Rat in Harrenhal“ beschrieben. Als warmherziger, freundlicher und anständiger Mann möchte Viserys nur das Erbe seines Großvaters weiterführen. Aber gute Männer geben nicht unbedingt große Könige ab.»

Milly Alcock (später Emma D’Arcy) als Prinzessin Rhaenyra Targaryen, «das erstgeborene Kind des Königs, sie ist von reinem valyrischem Blut, und sie ist eine Drachenreiterin. Viele würden sagen, dass Rhaenyra mit allem geboren wurde … aber sie wurde nicht als Mann geboren.“

Matt Smith als Prinz Daemon Targaryen, beschrieben als «jüngerer Bruder von König Viserys und Thronfolger. Als unvergleichlicher Krieger und Drachenreiter besitzt Daemon das wahre Blut des Drachen. Aber man sagt, dass jedes Mal, wenn ein Targaryen geboren wird, die Götter eine Münze in die Luft werfen…»

Emily Carey (später Olivia Cooke) als Alicent Hightower, die „die Tochter von Otto Hightower, der Hand des Königs, und die schönste Frau in den Sieben Königslanden“ ist. Sie wuchs im Red Keep auf, in der Nähe des Königs und seines engsten Zirkels; sie besitzt sowohl eine höfische Anmut als auch einen scharfen politischen Scharfsinn.»

Rhys Ifans als Otto Hightower: Als Hand des Königs beschützt Hightower loyal den Thron und sieht im Bruder des Königs, Daemon (Matt Smith), die größte Bedrohung für den Mönch.

Steve Toussaint als Lord Corlys Velaryon alias „The Sea Snake“ der der Herr des Hauses Velaryon sein wird. Ihre Blutlinie ist so alt wie das Haus Targaryen, und Velaryon verdiente sich seinen Spitznamen als der berüchtigtste „nautische Abenteurer in der Geschichte von Westeros“.

Eve Best als Prinzessin Rhaenys Velaryon, ein Drachenreiter, der die Frau von Lord Corlys Velaryon ist. Sie hat den Thron beim Großen Rat nicht bekommen, weil – seien Sie überrascht – „das Reich ihren Cousin Viserys bevorzugt hat, einfach weil er männlich ist.“

Fabien Frankel als Ser Criston Cole, ein Mitglied der Königsgarde von König Viserys I. Targaryen. In seinem Blog (wird in neuem Tab geöffnet) schrieb George RR Martin, Ser Criston sei „der gemeinsam geborene Sohn des Verwalters des Lords von Blackhaven. Er hat keinen Anspruch auf Ländereien oder Titel, alles, was er hat, ist seine Ehre und sein Geschick mit Schwert und Lanze. Er ist ein Herausforderer, ein Champion, bejubelt von den Bürgern, geliebt von den Damen. Er ist ein Liebhaber (oder ist er?), ein Verführer (oder ist er?), ein Verräter (oder ist er?), ein Herzensbrecher und ein Schöpfer von Königen … Willkommen in Westeros, Fabien. Und halte das Schwert scharf.«

Sonoya Mizuno als Mysaria: Eine ehemalige Prostituierte, die nichts hatte, als sie in Westeros ankam. Jetzt, nachdem sie „mehrmals verkauft wurde, als sie sich erinnern kann“, hat sie tatsächlich das Vertrauen von Daemon, dem Erben des Throns.

Und nachdem er auf durchgesickerten Set-Fotos gesehen wurde, bestätigte Schauspieler Graham McTavish, dass er Teil der Besetzung von House of the Dragon ist.

Ich habe wirklich viel Spaß», sagte er dem britischen Modemagazin Stylist. «Wir haben gerade erst angefangen. Es ist ein sehr großes Projekt, also lernen wir uns kennen. Sie sind nette Leute. Es ist großartig, aber ich kann Ihnen nicht zu viel sagen. Ich kann dir nicht wirklich etwas über die Geschichte sagen! Aber es sind viele Drachen involviert.“

Es scheint leider nicht McTavishs Co-Star aus Outlander, Sam Heughan, zu betreffen. Im selben Interview scherzte Heughan: „Bin ich dabei [Haus des Drachen]?» Er enthüllte auch, dass er sieben Mal für Game of Thrones vorgesprochen hat, für Rollen wie Renly Baratheon und Ser Loras Tyrell.

Haus des Drachen Grundstück

House of the Dragon spielt mehrere hundert Jahre vor den Ereignissen von Game of Thrones. Es basiert auf Martins Roman «Fire & Blood», der die Herrschaft des Hauses Targaryen von Anfang an aufzeichnet. Die Geschichte beginnt mit Aegon I. Targaryens Eroberung der Sieben Königreiche von Westeros.

House of the Dragon wird sich auf einen bestimmten Teil der Targaryen-Geschichte konzentrieren: Der Tanz der Drachen. Es war ein blutiger und brutaler Targaryen-Bürgerkrieg, der 200 Jahre vor den Ereignissen von Game of Thrones stattfindet. (Das ist etwas mehr als ein Jahrhundert nach der Eroberung durch Aegon I.)

Star Olivia Cooke hat enthüllt, dass House of the Dragon nicht die unnötige grafische Gewalt gegen Frauen haben wird, die auf Throne alltäglich war. Sie sagte gegenüber The Telegraph (wird in neuem Tab geöffnet): „Ich würde mich nicht wohl dabei fühlen, Teil von etwas zu sein, das ohne Grund nur ungeheuerliche grafische Gewalt gegen Frauen hat, nur weil sie wollen, dass es auf eine verlockende Weise wird Zuschauer.“

Der Tod von König Viserys I löst einen Kampf um die Nachfolge zwischen seiner Tochter aus erster Ehe, Prinzessin Rhaenyra, und seinem Sohn aus zweiter Ehe, Aegon II, aus. Prinzessin Shireen Baratheon erzählte diese Geschichte in einer Episode der fünften Staffel von Game of Thrones.

„Brüder kämpften gegen Brüder, Drachen kämpften gegen Drachen“, erinnerte sie ihren Vater Stannis. «Als es vorbei war, waren Tausende tot.»

Wie Shireen feststellte, forderte der Konflikt seinen Tribut von den Targaryens, da fast alle ihre Drachen im Krieg starben. Die Bestien blieben anderthalb Jahrhunderte lang ausgestorben, bis Daenerys Targaryen ihre drei Drachen in Game of Thrones ausbrütete.

Adblock
detector